SOMSO MUSEUM Sonneberg

„Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen.“ (Sprichwort aus Japan)

SOMSO Museum

Für unser Familienunternehmen SOMSO haben Grenzen in der Geschichte der Firma eine gravierende Rolle gespielt. Es ist eine Geschichte von Getrenntsein und dem Wiederfinden. So hat die Enteignung der Firma im Jahr 1953 dazu geführt, dass die Familie von heute auf morgen die Heimat für immer verlassen mußte und Belegschaft, Modelle, Fertigungsunterlagen, Formen und Freunde zurückblieben. Die Grenze war, wenn auch nicht sichtbar, immer im Herzen vorhanden. Als 1989 die Grenzen wieder geöffnet wurden und die ersten Schritte den heimatlichen Boden berühren konnten, war das Gefühl grenzenlos.

SOMSO Museum

Seit der Eröffnung unseres Firmenmuseums im Jahr 2001 mit der beeindruckenden Dauerausstellung können unsere Besucher einen Eindruck bekommen, wie das Thema Grenzen die Firmengeschichte geprägt hat - in der Museumsnacht werden wir noch tiefer in die Materie eintauchen - mit Dokumenten, Fotographien und Zeitzeugen.

SOMSO Museum