Zweiländermuseum Rodachtal

Echt fränggisch? — Fränkisch verbindet!

Die fränkische Mundart hat die 40 Jahre Trennung überlebt!

Diese Sprache wird auch bei uns im südlichen Thüringen täglich gelebt und von Generation zu Generation weiter gegeben.
Eine gemeinsame Sprache verbindet — noch mehr ein gemeinsamer Dialekt.
... und fränggisch ist wohl einer der schönsten deutschen Dialekte!


Zur 17. Museumsnacht 2020 haben wir uns die Mundartredner Gerlinde und Hans-Jürgen Lau eingeladen, die heitere Geschichten des Alltags in fränkisch, itzgründisch, aber auch sächsisch, unter dem Motto: „Endlich mal wieder lachen" erzählen.
Musikalisch wird unser Abend mit Musik & Gesang untermalt von Wilfried Steinert, vielen bekannt durch die „Gschrubbdn" aus dem Fränkischen.